Sportfahrer EhrungAm Samstag, den 07.02.2015 fand um 19.00 Uhr im Gasthaus Waldblick in Roth die alljährliche Jahreshauptversammlung des AMC Roth e. V. statt.
Der 1. Vorsitzende Karl Obermeyer konnte dazu die zahlreich erschienenen Mitglieder, sowie als Gäste den 2. Bürgermeister der Stadt Roth Herrn Hans Raithel und vom ADAC Nordbayern das Vorstandsmitglied und Leiter für Jugend und Sport Herrn Alfred Thomaka begrüßen.

Die beiden Ehrengäste sprachen einige Grußworte und nahmen dann auch die Ehrung der erfolgreichen Endurosportler des AMC Roth vor. Die Clubmeister wurden nach einem festgelgten Punkteschlüssel nach Anzahl der gefahrenen Veranstaltugen, Wertigkeit der Veranstaltung und natürlich nach erreichter Platzierung ermittelt. Die Auswertung der eingerichten Ergebnisse übernahm der Sportleiter Thomas Schmidt.


Wie auch schon in den Vorjahren sicherte sich Yanik Spachmüller auch dieses Mal wieder souverän den Meistertitel, den er sich in der Saison 2014 mit dem Gewinn des Deutschen Enduro Jugendpokals, dem 3. Platz in der Pokal Championatswertung, sowie einigen Teilnahmen bei der Enduro Europameisterschaft, wo er sogar teilweise in die Punkteränge vorstoßen konnte.

Weiterhin konnte der Vorstand den Mitgliedern von der einen oder anderen Neuerung berichten, so soll zum Beispiel ein Enduro Training mit Instruktoren in diesem Jahr erstmals für Vereinsmitglieder angeboten werden. Somit verspricht es für alle Mitglieder des AMC Roth ein aufregendes Jahr 2015 zu werden.

Alfred ThomakaHans RaithelKarl Obermeyer